EN DE
TEAM
Dr. Ortwin Aschenborn
Wildtierarzt und Projektleiter am Leibniz-IZW

Ich mag es, die Ärmel hochzukrempeln und zu handeln, nicht zu reden, und etwas zu tun, von dem ich glaube, dass es sich lohnt, es zu tun...

Mehr Infos
Prof. Dr. Dr. Theresa Götz
Leitende Wissenschaftlerin Sparse AI am Fraunhofer IIS

Es ist sehr schön zu sehen, dass wir mit Hilfe der Mathematik und viel persönlichen Engagements die Welt ein wenig besser machen können. Die hervorragende interdisziplinäre Zusammenarbeit macht mir Lust, an vielen Projekten gemeinsam zu arbeiten.

Mehr Infos
Felix Kreyß
Projektleiter SyNaKI am Fraunhofer IIS

Es ist mir wichtig, an der Entwicklung von Technologien zu arbeiten, um relevante Probleme wie die globale Erwärmung, das Artensterben, eine umweltfreundliche Wirtschaft und vieles mehr anzugehen. Dabei bin ich immer auf der Suche nach innovativen technologischen Lösungen, damit meine Arbeit den größtmöglichen Beitrag leisten kann.

Mehr Infos
Florian Leschka
Projektleiter für GAIA-Sat-IoT am Fraunhofer IIS

An der Arbeit in der GAIA-Initiative begeistert mich, dass wir mit der Entwicklung modernster Technologien dazu beitragen, ganz konkrete gesellschaftliche Herausforderungen, wie den Arten- und Wildtierschutz, zu lösen. Speziell die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ingenieuren unterschiedlichster Disziplinen, Biologen und Tiermedizinern motiviert mich jeden Tag aufs Neue.

Mehr Infos
Dr. Jörg Melzheimer
Wildtierbiologe und Projektleiter am Leibniz-IZW

Ich liebe die Wildtierforschung mit einem gewissen Deep-Tech-Twist und finde es erfüllend, Probleme außerhalb meiner Komfortzone zu lösen - indem ich unterschiedliche Denkweisen und Welten zusammenbringe, um kreativ an Themen zu arbeiten, die unser gemeinsames Wohlergehen auf diesem Planeten bestimmen. GAIA ist für mich all das – ein Forschungs-Think Tank, ein Technologie-Startup und eine Umwelt-NGO, die an einer Welt arbeiten, die wir guten Gewissens an unsere Kinder weitergeben.

Mehr Infos
Maik Bauer
Embedded C++ Programmierer am Fraunhofer IIS

Ich liebe es bei der Entwicklung neuer Technologien dabei zu sein und neue Sachen auszuprobieren, die so noch keiner versucht oder sogar daran gedacht hat.

Mehr Infos
Douglas Branch
Wissenschaftler am Leibniz-IZW

Seit meiner Kindheit hege ich eine Liebe und Leidenschaft dafür, die Natur zu verstehen. Mit der Zeit hat sich diese Leidenschaft zu dem Wunsch entwickelt, Wissenschaft zu betreiben. Ich glaube, dass ein starkes und komplexes Verständnis der Natur erforderlich ist, um unsere Tierwelt auch in Zukunft zu bewahren, und meine Forschung ist ein kleiner Teil davon.

Mehr Infos
Alexander von Canal
KI-Spezialist am Leibniz-IZW

Im Laufe meines Lebens habe ich ein großes Interesse für viele Bereiche der Wissenschaft entwickelt: angewandte und abstrakte, natürliche und technische. Vor allem meine Leidenschaft für Wildtiere hat mich mein ganzes Leben lang begleitet. Im Moment ist unsere Biosphäre in großer Gefahr, und ich freue mich, in diesem interdisziplinären Forschungsteam zu arbeiten und zu versuchen, einige der ökologischen Probleme mit den Mitteln der Wissenschaft zu lösen.

Mehr Infos
Dr. Teja Curk
Wissenschaftlerin am Leibniz-IZW

Es macht mir Spaß, etwas über das Verhalten von Tieren, ihre Interaktionen mit der Umwelt und die Herausforderungen zu lernen, denen sie in einer sich schnell verändernden anthropogenen Welt gegenüberstehen. Meine Leidenschaft und mein oberstes Ziel ist es, dieses wissenschaftliche Wissen zur Verbesserung lokalen Umweltmanagements zu nutzen und wissenschaftlich fundierte Werkzeuge und Lösungen bereitzustellen, die den Schutz gefährdeter Arten erleichtern.

Mehr Infos
Thi Uyen Ly Dang
Senior Scientist für Satellite IoT am Fraunhofer IIS

Das GAIA-Projekt bietet die Möglichkeit, unsere Umwelt besser zu verstehen, um unseren Planeten und das Ökosystem, in dem wir Leben, zu schützen. Die Arbeit in einem interdisziplinären Konsortium ist herausfordernd, aber hat auch einen gewissen Charme. Hier prallen verschiedene Welten mit verschiedenen Sprachen aufeinander. Als Senior Scientist für Satellitenkommunikation versuche ich, die Bedürfnisse der Biologen in technische Anforderungen für das Kommunikationssystem zu übersetzen – eine Aufgabe die ich persönlich sehr spannend finde. Biologist meets Engineers for Life!

Mehr Infos
Jürgen Ernst
Technischer Projektleiter am Fraunhofer IIS

Als begeisterter Elektroingenieur interessiere ich mich für Technik und Naturwissenschaft. An dem Projekt reizt mich aus technischer Sicht die Entwicklung eines neuartigen Tiersenders mit Kamera und Bildverarbeitung, der energieautark, miniaturisiert und optimal an die Anatomie des Geiers angepasst ist. Außerdem gefällt mir, dass das Projekt einen wichtigen Beitrag zu Natur- und Artenschutz leistet, der gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist.

Mehr Infos
Walter Frese
Co-Gründer und CEO der Rapid Cubes GmbH

Mein Interesse an GAIA beruht auf meiner Begeisterung für das Thema Satellitenkommunikation und in einer besonderen Nähe der Arbeit von GAIA zu einer der drängendsten globalen Herausforderungen der Gegenwart: dem Schutz unserer Umwelt. Deswegen wurde GAIA für mich persönlich zu einer Herzensangelegenheit.

Mehr Infos
Stephan Göb
Spezialist für KI/KI auf eingebetteter Hardware

In meiner Rolle als Mechatronik-Ingenieur/Forscher genieße ich die Kombination aus Maschinenbau, Informatik und Elektronik. In dem Projekt ist es eine reizvolle Mischung aus breitem Wissen, Vernetzung, Lernen und Wachstum, die es uns ermöglicht, innovative Lösungen zu entwickeln und gleichzeitig unser Fachwissen zu vertiefen. Gemeinsam entwerfen wir ein bahnbrechendes Produkt.

Mehr Infos
Dr. Subodh Ingaleshwar
Spezialist für eingebettete KI am Fraunhofer IIS

Es ist nicht nur unsere Pflicht, sondern eine Notwendigkeit, Wildtiere zu retten, um uns selbst vor der Zerstörung durch Konflikte zwischen Mensch und Wildtier zu bewahren. Der GAIA-Tiersender ist das Gebot der Stunde und ich glaube, dass dies nur der Beginn einer neuen Ära in der Welt der Wildtierforschung ist. Für mich als Forscher ist es ein wahr gewordener Traum, Teil des Ökosystems zu sein, das das Fraunhofer IIS zusammen mit dem Leibniz-IZW bei der Lösung zoologischer Probleme und Forschungsfragen bietet.

Mehr Infos
Dr. Miha Krofel
Co-Leiter der Löwenforschungen an der Universität von Ljubljana und am Leibniz-IZW

Ich bin fasziniert von den unzähligen ökologischen Prozessen, die das Funktionieren der Ökosysteme auf der ganzen Welt bestimmen. Ich liebe es, die detaillierten Geheimnisse über die Rolle zu lüften, die jede Art im komplexen Netz des Lebens auf diesem Planeten spielt. Vor allem, wenn das neue Wissen den Menschen oder der Erhaltung der Tierwelt hilft.

Mehr Infos
Ekaterina Kovtun
Projektkoordinatorin am Leibniz-IZW

Um es kurz zu machen: Lasst es uns tun!

Mehr Infos
Torsten Ohlenforst
Technische Leitung für SyNaKI am Fraunhofer IIS

Ich denke gerne über den Tellerrand hinaus und genieße es, immer Neues dazuzulernen. Meine breit gefächerten Kompetenzen helfen mir, einen guten Überblick über die Entwicklung komplexer Systeme zu haben. Am Projekt begeistert mich die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern und dass bei unseren Entwicklungen ein unmittelbarer Nutzen beobachtbar ist.

Mehr Infos
Jonas Mrazek
Technische Entwicklung IoT am Fraunhofer IIS

Ich mag es, neue Technik auszuprobieren und Dinge zum Laufen zu bringen – insbesondere im Elektronikbereich von der Simulationssoftware über eingebettete Software bis hin zur Hardware. Am GAIA-Projekt gefällt mir besonders der Austausch mit den nicht-technischen Kollegen. Hier ist großes Potential für neue Ideen vorhanden.

Mehr Infos
Christof Schlund
Berater Systemdesign und Hardwaredesign am Fraunhofer IIS

Durch eine Kombination aus Ideen, Kreativität und Innovation das scheinbar Unmögliche möglich machen – das ist es, was mich begeistert. Wenn die daraus entstehenden Technologien in einem so bedeutenden Kontext wie der des GAIA-Projektes Anwendung finden, ist das umso schöner. Dadurch können wir unmittelbar dazu beitragen, den Artenschutz von bedrohten Tieren voranzutreiben.

Mehr Infos
Rubén Portas
Feldwissenschaftler in Namibia am Leibniz-IZW

Ich habe den größten Teil meines Erwachsenenlebens dem Naturschutz und der Wildtierforschung gewidmet und meine Leidenschaft und mein täglicher Antrieb entspringen dieser langfristigen Vision. Die GAIA-Initiative vereint angewandte Forschung und technologische Entwicklung, um die Schutzziele zu verbessern und zu erreichen. Die Arbeit an diesem multidisziplinären und ehrgeizigen Projekt fühlt sich bereits wie eine Lebensleistung an.

Mehr Infos
Wanja Rast
Wildtierbiologe und KI-Spezialist am Leibniz-IZW

Ich brenne für Forschung, die Wissen zur Lösung von Problemen und zur Unterstützung allgemeiner Naturschutzfragen generiert.

Mehr Infos
Dr. Manuel Schrauth
Spezialist für verteilte KI am Fraunhofer IIS

Als jemand mit großer Affinität zu moderner Technik und den Naturwissenschaften begeistert es mich, welche komplexen Fragestellungen in nicht technischen Bereichen, wie dem Wildtierschutz, mithilfe von Computern gelöst werden können. Die spezielle Faszination der GAIA-Initiative liegt für mich in der Kombination aus aktueller Forschung und technischer Entwicklung – in einem herausfordernden, aber gleichzeitig spannenden Themenfeld.

Mehr Infos
Moritz Thome
Ad-Hoc-Netzwerk-Architekt im Fraunhofer IIS

Meine Leidenschaft ist es, Probleme zu lösen, die mit technischer Finesse angegangen werden können. Ein Projekt weckt genau dann meine Begeisterung, wenn die kleine Vorarbeit es zum Vorreiter neuer Techniken und Methoden macht. Kommunikationssysteme erfordern eine eingehende Forschung und ermöglichen erst den Einsatz von Zukunftstechnologien.

Mehr Infos
Jan Zwilling
Wissenschaftskommunikator am Leibniz-IZW

Meine Leidenschaft gilt der Kommunikation und dem 'environmental storytelling', das auf exzellenter Wissenschaft und Einfallsreichtum basieren. Seit Jahrtausenden geben Menschen Wissen durch Geschichten von einer Generation zur nächsten weiter. Dies hat viel dazu beigetragen, die Welt zum Besseren zu verändern. Und jetzt müssen wir die Welt – und uns selbst – erneut neu erfinden, um nicht mehr von der Natur getrennt zu sein, sondern wieder ein Teil der Natur zu werden. GAIA ist all das und ich liebe es, ein Teil davon zu sein!

Mehr Infos
Dr. Shrutika Sawant
Spezialistin für KI-Software am Fraunhofer IIS

Der rasch wachsende Bedarf der Menschen und die damit verbundene Ausbeutung der natürlichen Ressourcen bedrohen die ökologische Integrität der Natur und ihrer Bewohner. Wir sind uns bewusst, dass die Wildtiere sofort geschützt werden müssen, und es ist unsere Pflicht, jetzt zu handeln, um den klimatischen Abwärtstrend umzukehren. Ich bin fest davon überzeugt, dass die GAIA-Initiative ein solcher Schritt in Richtung dieses Ziels ist. Als Forscherin bin ich dem Fraunhofer IIS und dem Leibniz-IZW sehr dankbar, dass sie mir die Möglichkeit geben, zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit dem Schutz von Wildtieren beizutragen.

Mehr Infos
Dr. Adam Kane
Lecturer/Assistant Professor, University College Dublin

Mehr Infos
NEHMEN SIE KONTAKT AUF